Home Content WARUM WIR UNS FRÜHER ODER SPÄTER VON SERIEN & FILMEN TRENNEN MÜSSEN.

WARUM WIR UNS FRÜHER ODER SPÄTER VON SERIEN & FILMEN TRENNEN MÜSSEN.

125 14671

WATCHEVER

Unser Anspruch in der Programmzusammenstellung lautet, euch jederzeit ein Maximum an Unterhaltung zu bieten. Dafür haben wir ein Team aus Experten, das mit Leidenschaft Filme und Serien aus der ganzen Welt sucht, sichtet, auswertet und mit den Wünschen unserer Zuschauer abgleicht, um das bestmögliche Programm zusammenzustellen. Klingt nach einem Traumjob, oder? Ganz so einfach ist es dann doch nicht.

WARUM WIR UNS AN DIE REGELN DES MARKTES HALTEN MÜSSEN.

Nicht immer läuft alles nach unseren Wünschen. Filmverleiher und Produktionsfirmen legen Zeiträume fest und bestimmen, wann, wie lange und wo (z. B. im Internet oder TV) ein Inhalt gezeigt werden darf. Beispielsweise schließen Fernsehsender häufig langfristige Exklusiv-Verträge – finanziert durch hohe Werbeeinnahmen oder andere Gebühren – ab, die dann eine Ausstrahlung bei Streaming-Diensten ausschließen.

Mit unserem Modell haben wir festgefahrene Strukturen der Branche aufgebrochen – im Interesse aller Serien- und Filmliebhaber. Dennoch: Es gibt einige Regeln auf dem Markt, die auch für uns gelten. Wer die aktuellsten Serien und Filme früh ausstrahlen will, muss große Beträge für Lizenzen ausgeben. Wir decken diese Lizenzkosten nicht durch Werbeeinnahmen ab, sondern lediglich durch unseren monatlichen Festpreis. Denn wir wollen Entertainment ohne Unterbrechung und keine Werbeeinblendungen während des Streams.

WARUM SERIEN & FILME BEI UNS AUS DEM PROGRAMM GEHEN.

Inhalte lizenzieren wir i. d. R. zwischen drei und 36 Monaten. Nach Ablauf dieser Zeit sind bestimmte Filme und Serien nicht mehr bei WATCHEVER verfügbar, was zurzeit bei einigen Serienstaffeln der Fall ist. Zwar verlängern wir besonders interessante und beliebte Serien nach Verfügbarkeit. Jedoch kommen wir nicht drum herum, dass Staffeln aus dem Programm gehen, was in der Tat nervig ist.

Unser Ziel ist es nicht, jederzeit alles online zu haben, sondern euch das beste und abwechslungsreichste Programm zum bestmöglichen Preis zu bieten, ohne dabei teurer oder komplizierter zu werden. Daher gehen ab und zu Inhalte aus dem Programm raus. Aber es kommen natürlich auch neue Inhalte rein. Welche das sind, erfahrt ihr u. a. in den Rubriken Filme -> Neu im Programm und Serien -> Neu im Programm.

WARUM WIR UNS STETIG WEITERENTWICKELN.

Wir wollen die Verfügbarkeitsdauer unserer Serien und Filme transparenter gestalten und arbeiten aktuell an einer technischen Lösung, alle auslaufenden Serienstaffeln und Filme 14 Tage vorab anzukündigen. So könnt ihr eure Filmabende und Serienmarathon-Wochenenden besser planen. Wir halten euch hier und auf anderen Kanälen darüber auf dem Laufenden und wünschen euch gute Unterhaltung bei WATCHEVER.

 

Ähnliche Artikel

Binge Watching-Tipp

0 150
Binge Watching-Tipp

0 161

125 Kommentare

  1. Genauso ist das richtig! Bedienkomfort und Service hoch. So gewinnt man Kunden. Diese Funktion wünsche ich mir schon lange, oft schaue ich wenn ich einen Film aussuche, zuerst bei „letzte Chance“ rein. Weil da manchmal etwas ist, was man eventuell sonst verpasst.

    Freue mich auf weitere Funktionen, z.B. Profile für Familien wären sehr praktisch. So bekommt jeder nur das zu sehen, was er möchte bzw. entsprechende Empfehlungen.

  2. 1. Ich verstehe ehrlich nicht was so kompliziert daran ist wenn ihr EINFACH bei der Beschreibung der Serie/Episode noch einfügt von wann bis wann die Serie bei euch läuft? Kann doch nicht so schwer sein.

    2. Kann man nicht versuchen einzelne Folgen einer Serie zu kaufen um möglichst nahe an der US Austrahlung verwerten zu können? Und wenn die Serie geringe Abrufzahlen hat braucht man auch keine neuen kaufen. Wäre doch wirtschaftlicher und hätte weniger Risiko als wenn gleich eine komplette Staffel lizenziert werden muss.

    3. Es gibt ja Gerüchte dass ihr aus dem BRD Markt aussteigen wollt. Bleibt ihr uns nun treu auch nach dem Netflix Start oder nicht? Und wieso glaubt ihr gleich am Anfang hohe Gewinne machen zu müssen? Der VOD Markt ist ein Marathon und kein Sprint.

    4. Wie sieht es mit einer eigenen Serie (BRD) aus? 🙂

    • Hallo Nic,
      vielen Dank für deinen Kommentar.

      1. Wir wollen immer die beste Lösung im Produkt finden. Wir haben durch Tests herausgefunden, dass den Zeitraum in der Beschreibung einzufügen, nicht allen Nutzern hilft. Wir wollen hier eine noch bessere Lösung anbieten.

      2. Das ist nur möglich, wenn man die Folge als Einzelabruf anbietet. Und auch hier warten die Lizenzgeber oft mit der Herausgabe um in möglichst vielen Märkten ihre Folge, oft im Einzelabruf, auszuwerten. Das entspricht aber nicht unserem Modell. Wir wollen nur einen Preis und dafür alles inklusive.

      3. Du hast Recht, der VOD Markt ist ein Marathon 😉

      4. Finden wir gut 😉

  3. > Wir haben durch Tests herausgefunden, dass den Zeitraum in der Beschreibung einzufügen, nicht allen Nutzern hilft.

    Ach komm, das ist doch jetzt ein Witz. Wie sollte ein „verfügbar bis 01.01.2015“ denn bitte falsch verstanden werden können?

    Das wirkt auf mich eher, als wollte man es nicht zu sehr an die große Glocke hängen, dass manche Sachen eben doch nicht immer verfügbar sind und der Service damit im Zweifel arg eingeschränkt/nutzlos. Dazu passen auch die oben angegebenen, auf mich willkürlich wirkenden, 14 Tage vorlaufszeit. Warum nicht passend zur Mindestvertragslaufszeit, das wäre transparent und fair, wüßte man doch potentiell gleich, ob es sich lohnt, Mitglied zu werden.

    • Hi Mike,

      es geht nicht um das falsch verstehen, sondern um die beste Positionierung und damit das Finden der Information.
      Wir wollen das bei den vielen Geräten und Interfaces möglichst einheitlich lösen.
      Wir haben nicht den Anspruch, dass alles immer verfügbar ist. Wir wollen das bestmögliche Programm zum besten Preis ohne teurer zu werden oder unser Modell zu ändern.
      Es gibt Überlegungen auch eine längere Vorlaufzeit anzukündigen. Zusätzlich prüfen wir weitere Formen der Benachrichtigung für Bestandskunden.

  4. Ich finde die Mitteilung per email gut. Was vielleicht viele hier nicht so mitbekommen ist, dass auf manchen Geräten die Beschreibung nicht so toll abzurufen ist. Außerdem will ich nicht immer erst in alle Serien reinschauen müssen oder regelmäßig von mir aus die „Letzte Chance“ checken.
    Von meiner Seite also Daumen hoch für die email-Benachrichtigung :-).

  5. Ich glaube, was Christian versucht zu sagen – es jedoch (natürlich) nicht allzu deutlich ausdrückt – ist u.a. die Tatsache, dass wir W-Kunden nicht allesamt Serienjunkies sind, die mit so einer Information freilich super bedient wären und entsprechend haushalten könnten. Andere Nutzergruppen jedoch, die ein Abo eher der Verfügbarkeit von Content wegen abgeschlossen haben, letztlich aber nur hier und da tatsächlich davon Gebrauch machen, würden m.E. durch die Anzeige von Ablaufdaten eher abgeschreckt werden. Denn selbst wenn dieses bspw. fünf Monate in der Zukunft liegen würde, wäre die Gefahr groß, dass im Endeffekt der vermeintliche „Stressfaktor“ schon überhaupt das Anfangen einer Staffel behindern und man letztlich durch Aufkündigen dieses quittieren würde. Das kann es ja aber auch nicht sein, so gewinnt man keinen Marathon.

    Versteht mich nicht falsch: Ich wurde auch schon eiskalt überrascht und musste mittendrin ärgerlicherweisr abbrechen. Mir ist an einer besseren Lösung absolut gelegen.

    Vielleicht wäre ja eine Anzeige dennoch praktikabel, wenn sie denn vom Nutzer in den Einstellungen erst einmal separat aktiviert werden müsste?! Die Email-Banachrichtigung geht aber schon einmal in die richtige Richtung. *thumbs up*

    P.S.: Engl. Subtitles wären im Übrigen richtig top!

    • Hi Dennie,
      du bringst es ziemlich gut auf den Punkt. Mir geht es z.B. so, dass ich mir die Watchliste voll packe und am Ende vergesse zu gucken, weil ich denke, dass ich damit noch Zeit hab. Ich hab Probleme, ich sag es euch 🙂
      Wir überlegen im Übrigen, das über Profile bzw. die Accounteinstellungen zu lösen. Muss aber eben auch wieder bei allen Devices sauber funktionieren und das dauert noch ein wenig.

  6. Ich schließe mich an: eine Information von Anfang an wie lang ein Film oder eine Serie verfügbar ist, wäre sehr wünschenswert. Dann passiert es mir nicht wieder daß ich mittendrin dasteh wie der letzte Depp.

    • Hi Daniel,
      wie beschrieben. Wir arbeiten an einer Lösung und hoffen, dass wir bald etwas finden, das auf allen Geräten funktioniert und Sinn macht.

  7. Einfach mal danke. Hört ihr bestimmt selten ;-). Aber ich find euch und euer Konzept toll. Gerade als Familie findet bei uns immer jeder was. Auf’s mobile device runtergeladen kann man auch gut offline nutzen. Super. Dank sind wir viel mehr auf den Geschmack von britischen und deutschen Sendungen gekommen.
    DANKE

    • Hi Ulrike,
      vielen Dank! Wir freuen uns über jedes Feedback, Lob ist natürlich am schönsten. Die Kritik hilft, uns jeden Tag aufs neue Gedanken zu machen, was wir verbessern können und müssen.

  8. Ich finde die vielen US Serien toll, z.B. Big Love und Scandal (da warte ich dringend auf weitete Staffeln). Weiter so, vor allem die OV Option ist super!

  9. Ich wollte noch was sagen, was ich bei Watchever sehr positiv finde und ihr es unbedingt so beibehalten müsst. Ihr habt zwar nicht die größte Auswahl an Serien/Filmen was ich vollkommen verstehe für den Preis, aber dafür ist alles was ihr anbietet ohne zusätzliche Kosten. Besonders bei Serien, wenn ihr eine Serie zur Verfügung stellt ist die Serie komplett und kostenlos, was bei der Konkurrenz Maxdome nicht der Fall ist. Die bieten vielleicht eine Größere Auswahl an Serien an, aber dafür kenn ich keine Serie die komplett ohne zusätzliche Kosten ist. Höchstens vereinzelte Folgen oder Staffeln mittendrin. Bei Maxdome kann man keine Serie Komplett gucken ohne dass man dafür bezahlen muss. Was ich sehr nervig finde und für mich ein Nogo ist. Es wäre für mich günstiger, wenn ich eine Serie auf DVD/Bluray kaufen würde. So einen Onlinestream brauch ich nicht.
    Also Watchever, behaltet es bitte so bei und ihr habt dadurch viele zufriedene Kunden.

    • Da muss ich leider widersprechen: Es gibt Serien, die ich mir gerne ansehen würde, die nicht vollständig sind. Sie beginnen zB bei Staffel 1, dann existieren noch Staffel 2,3,4 dafür fehlt Staffel 5 und es geht weiter bei Staffel 6. Oder bereits erschienenene Staffeln fehlen, obwohl sie bereits eine Weile auf dem Markt sind. Community beispielsweise. Es kann daher nicht die absolute Vollständigkeit für alle im Programm existierenden Serien konstatiert werden.
      Das ist ärgerlich, vor allem wenn nicht abzusehen ist, ob die nachfolgenden Staffeln jemals auftauchen werden oder ob die komplette Serie nicht in nicht absehbarer Zeit aus dem Programm genommen wird.

      • Hallo Irrstern,

        der von dir beschriebene Fall ist bei The Big Bang Theory aufgetreten, das stimmt. Wir versuchen das bald wieder komplett zu haben.
        Auf dem Markt ist Community, das stimmt. Allerdings nicht immer für uns verfügbar. Manchmal bestimmen die Lizenzgeber auf welchen Kanälen ihre Inhalte laufen. Das liegt mal am Preis, mal einfach an Richtlinien, die die Unternehmen haben.
        Wir konstatieren die Vollständigkeit nicht – freuen uns aber, wenn es bei manchen Serien klappt.
        Das Auffüllen von Staffeln ist ein betriebswirtschaftlicher Prozess. Wir schauen uns Nachfrage, Angebote und Preis an und prüfen dann, ob und wann wir eine Serie oder Staffel lizensieren.

  10. Also ich finde die Benachrichtigung per Email auch erst mal eine gute Sache. Fürs erste. Ansonsten schließe ich mich der Kritik an, aber ihr habt diese ja auch längst vernommen und arbeitet damit.

    Mich würde an dieser Stelle viel mehr interessieren, wie es mit der dritten Season von „Suburgatory“ ausschaut?
    Habt ihr dafür bereits Pläne bzw. einen Starttermin?
    Und abschließend noch einen Wunsch, eine Anregung, eine Frage:

    Wie sieht es eigentlich aus mit „The Michael J. Fox Show“?
    Habt ihr da vielleicht Ambitionen, diese nach D zu holen?
    Sollte doch – nachdem die Serie in den USA leider bereits nach einer Season gefloppt ist, evt. nicht so schwer bzw. teuer sein, diese einzukaufen, oder? Aber was weiß ich schon…! 😉

    Vielen Dank für den guten Job (würde ich als ebensolcher Maxdomekunde denen nie schreiben, haha) und
    alabaster Grüße,
    Chris

    • Hi Chris,

      vielen Dank für Lob und Kritik 🙂
      Suborgatory Season 3 haben wir auf dem Radar. Wir müssen sehen, wie schnell wir dort ran kommen.
      Ich persönlich mag Micheal J. Fox sehr sehr gern, Zurück in die Zukunft und Doc Hollywood sei dank. Ich wusste gar nicht, dass er eine Show hat!
      Wir schauen uns das mal an.

  11. Also, erstmal ein großes Lob: Konzept und Bedienbarkeit stimmen und es ist wirklich für alle etwas dabei. Die Benachrichtigung über auslaufende Serien oder Filme per Mail finde ich toll. Bitte beibehalten! Was wir nur nicht verstehen: von der Serie „The Mentalist“, die wir mit Begeisterung schauen, war bis vor kurzem noch Staffel 5 verfügbar und diese hatten wir schon fast bis zum Ende durch. Und nun….weg! Ohne Ankündigung oder Anmerkung. Staffel 1 bis 4 sind kurioserweise aber noch verfügbar. Wie kommt das?

    • Hallo Markus,
      vielen Dank!
      Bei Serien lizensieren wir jede Staffel einzeln. Manche Staffeln, insbesondere die neueren, sind sehr teuer und wir müssen genau abwägen, wie lang wir eine Lizenz dafür erwerben. Deshalb gehen manchmal Staffeln in eine Pause. Wir versuchen das so zu timen, dass die Staffel dann pausiert, wenn sie etwas weniger stark nachgefragt ist. Meistens kommt die Staffel zu einem späteren Zeitpunkt wieder, oft sogar mit der nächsten neuen Staffel.

  12. Also mir wäre es lieber, Ihr würdet Euch weniger um Aktualität kümmern und dafür Filme und insbesondere Serien länger im Programm halten! Ich warte lieber noch ein Jahr, wenn ich dafür dann die Sicherheit habe, nichts mehr zu verpassen.

    Das ist hier „Video on demand“ – der ganze Sinn dahinter ist es doch, nicht mehr sein Leben danach organisieren zu müssen, wann eine Sendung bereitgestellt wird. Wenn aber Filme und Serien regelmäßig rausrotieren, wird mir wieder die Pistole auf die Brust gesetzt – guck jetzt oder fuck off! Es ist für mich VIEL schlimmer, eine Serie nur halb sehen zu können, als verspätet!

    Was ich auch nicht verstehe, ist, wieso die Serien und Filme in chronologisch umgekehrter Reihenfolge rausgenommen werden … Beispiel Supernatural. Ich und meine Frau haben diese Serie beinahe täglich gesehen, 5 Staffeln hintereinander, dann fingen die Staffeln an zu verschwinden … aber „hinten“ angefangen! Wieso das!? Staffel 6 blieb uns nun verwehrt … hätte man, wie es logsicher wäre, bei Staffel 1 angefangen zu löschen, hätten wir uns beeilen können und Staffel 6 noch schaffen können. So aber ist das Quark – und was nützt es, daß jetzt noch Staffel 1-3 angeboten werden? Wer fängt jetzt noch eine neue Serie an, wenn diese eh nicht mehr vollständig sein wird und einem „entgegenschrumpft“?

    Noch idiotischer ist es bei Big Bang Theorie – da haben wir kürzlich Staffel 4 beendet, fingen die nächste Staffel an … und das war Staffel 6! WTF? Staffel 5 fehlt einfach … mich deucht, Ihr entscheided das nicht manuell sondern da läuft ein Script drüber und es geht nach Aufrugen oder so. Euch müßte aber doch im Falle von Serien und in begrenztem Maße auch Filmen mit Sequels klar sein, daß das unsinnig ist.

    • Hi Mark,
      es ist auch unser Wunsch, Serien möglichst komplett zu haben.
      Dennoch sind wir manchmal an die Regeln des Marktes gebunden. Wir haben wir nicht den Anspruch immer alles verfügbar zu haben sondern wollen auch Abwechslung bieten und unsere Zuschauer auch einmal mit einer Serie überraschen, die sie noch nicht kennen.

      Für Zuschauer, die Supernatural noch nicht kennen, ist es sinnvoller die ersten Staffeln im Programm zu haben. Selten fangen unsere Zuschauer mit Staffel 3 oder 4 einer Serie an. Wir lizensieren Staffeln einzeln und balancieren dabei genau ab, zu welchem Preis wir sie wie lang anbieten können. Deshalb pausieren manche Staffeln und kommen meist zu einem späteren Zeitpunkt zurück. Manchmal wird uns aber auch vorgeschrieben eine Staffel aus dem Programm zu nehmen, weil sie gerade auf einem anderen Kanal ausgewertet wird.

      Bei Big Bang Theory lief die Lizenz für Staffel 5 aus, die 6. hat noch ein längeres Fenster. Wir versuchen sie schnell wieder zu vervollständigen, die Lizenzgespräche sind in vollem Gange.
      Wir wissen, dass dieser „Flickenteppich“ unsinnig ist. Leider teilen diese Meinung nicht alle Marktteilnehmer.

      • Du wiederholst eigentlich nur, was schon im Blog stand. Natürlich gibts Regeln auf dem Markt, aber das ist keine Ausrede für alles. So wie wir Eure Kunden sind und eine gewisse Macht in der Hand haben und mit unserem Seh- und Kaufverhalten indirekt Eure Politik steuern, so habt Ihr dieselbe Macht über die Anbieter. Denn da sind die Rollen vertauscht und Ihr seid die Kunden. Der Flickenteppich ist unsinnig für uns und damit auch für Euch. Ihr kaschiert ihn, indem Ihr verheimlicht, wie lange eine Serie verfügbar ist (bzw. möglichst spät ankündigt, wann sie ausläuft).

        Natürlich ist auch klar, daß das alles Geld kostet und daß der typische User alles zu jeder Zeit haben will, aber gleichzeitig so wenig wie möglich zahlen will. Das Problem daran ist, daß es nur ein Bezahlmodell gibt und das Programm für alle gleich ist. Ich würde auch 2-3 Euro mehr zahlen im Monat, wenn dafür meine Serien nicht verschwinden würden – andere vielleicht nicht. Ich persönlich kann auf Aktualität verzichten zu Gunsten eines größeren Programms – andere vielleicht nicht.

        Wenn es transparent wäre, wie lange welche Serie und Film im Angebot ist, dann wäre alles dennoch fair; man hätte den Überblick und könnte entscheiden, ob sich Watchever lohnt oder nicht. Aber das wollt Ihr natürlich nicht – fair für den Kunden, haha. Damit er wohlmöglich zur Konkurrenz geht, der war gut. Was aber Firmen und die dort sitzenden Anzugträger nicht kapieren: Andersrum verliert Ihr auch Kunden! Ich war zunächst begeistert von Watchever, aber allmählich macht sich Ernücherung breit. Daß gerade 2 unserer Lieblingsserien den Weg des Dodo sehen ist eine Sache – wenn der Markt nunmal so ist, shit happens. Aber ohne Transparenz, wie das anderen Serien ist, zögern wir nun sehr, eine neue anzufangen. Gibt wohl nichts schlimmeres als eine Art Koitus Interruptus bei einer Serie wie LOST nach der dritten Staffel … und wenn ich aufhöre, mir neue Serien anzusehen, kann ich Watchever auch gleich ganz knicken. Und das ist es, was ich mir derzeit überlege.

        Also, Zusammenfassung für die BWLer eine Gehaltsstufe über Dir:

        1) Eine Stimme für Großes Angebot wichtiger als Aktualität
        2) Eine Stimme für Vollständigkeit und Dauerhaftigkeit von Serien, auch, wenn das höhere Kosten bedeutet
        3) Ein Kunde, den die fehlende Transparenz mehr ärgert und zum Abbestellen bewegt als die Tatsache, daß Inhalte irgendwann verschwinden

        • Watchever ist ein Dienst für die Masse: 99% schauen auf den Endpreis. Eine Preiserhöhung … sei es nur um einen Cent, kann einer Firma das Genick brechen. Watchever bietet eine breite Auswahl (für mich persönlich nicht interessant, aber das ist eine andere Sache) für die Masse.

          Würdest du in der Branche arbeiten, würdest du sehen, dass es immer andere Kunden gibt (Watchever ist ja winzig) die gerne mehr für Lizenzen bezahlen. Entweder JA zum Preis von X oder Nein beim Rechteinhaber. Da gibt es keine großartigen Verhandlungen. Sowas ist ein Wunschtraum von Aussenstehenden.

          Und sorry… es ist einfach nur leichtgläubig, wenn man denkt, dass WE offen ersichtlich den Ende der Serie ankündigt. Würdest du dich registrieren, wenn du siehst, dass die Serie X in 3 Stunden ausläuft? Sicher nicht.

          • Ich würde mich wahrscheinlich trotzdem registrieren, wenn es andere Serien/Filme gibt, die lange genug laufen. Wie ich bereits sagte, ist das Fehlen der Laufzeiten ein Kündigungsgrund für mich. Ich wurde bei Supernatural und Big Bang mittendrin rausgeworfen. Dann habe ich Dr Who angefangen und 2 Wochen später wurde angekündigt, daß es bald nicht mehr läuft. Was meinst Du, wie lange ich diesen Quatsch noch mitmache? Wenn die Laufzeit von Dr Who (und allen anderen Serien) früher angekündigt worden wäre bzw. jederzeit einsehbar wäre, hätte ich nicht mit Dr Who angefangen – ich wär aber auch nicht zur Konkurrenz gelaufen, ich hätte mir stattdessen eine andere Serie ausgesucht, die noch lange genug läuft. Ich werde aber kündigen, wenn das hier nicht transparenter wird, denn ich gehöre nicht zu denen, die denselben Fehler gerne merhmals begehen.

            Und mir ist bewußt, daß die Masse anders handelt oder denkt als ich … *genau deswegen schreibe ich hier ja, um gehört zu werden* ! Mir als Endkunde ist es doch schnurz, wie die Branche läuft. Ich gebe Feedback und WE kann das entweder berücksichtigen oder ignorieren, deren Sache.

            Abgesehen davon habe ich ja impliziert, daß man alternative Bezahlmodelle anbieten könnte.

          • Hi Mark,

            dein Feedback und das aller Kunden ist Gold wert. Nur so können wir besser werden. Denn wenn die Leute zufrieden sind – dann sind sie meistens ruhig und freuen sich. Also immer her mit allen Verbesserungsvorschlägen.
            Alternative Bezahlmodelle kommen im Moment nicht in Frage. Aber ggfs. zu einem späteren Zeitpunkt.

  13. Wir haben die ganze Zeit auf die dritte Staffel von Sherlock gewartet, regelmäßig geschaut, ob sie denn nun endlich verfügbar ist – stattdessen stellte ich dann vor kurzem fest, dass Sherlock aus dem Programm verschwindet. Das war schon eine kleine Enttäuschung – doch da hab ich mich eben getäuscht. Hatte tatsächlich eine Erwartung als selbstverständlich erachtet: Sherlock Staffel 3 lief wurde ab Januar 2014 ausgestrahlt, also kann ich sie ja bestimmt auch bald bei Watchever anschauen – falsch gedacht. Naja… man lernt nie aus. Kann es mir in etwa selbst erklären, hab jedoch vorher nicht drüber nachgedacht.
    Wir überlegen seit längerem, uns vom Watchever-Abo zu trennen – uns fehlen ein paar „Burner“. Sherlock fand ich schon herausragend. Wann ist frühestens damit zu rechnen, dass die dritte Staffel bei Watchever ins Programm kommt?
    Kann jemand ein paar „Burner“ empfehlen. Nur zur Info: Breaking Bad schockt uns nicht! Aber das ist natürlich alles Geschmackssache.
    Jetzt hoffe ich, dass ich das bei Christian auf dem Podest stehende „The Wire“ wenigstens auch bei Watchever finde, wenn ich mich die nächsten Abende mal wieder bei Watchever einklinken sollte. Bin gespannt.
    Freue mich auf Antworten und Empfehlungen – Serien wie auch Filme (bei Watchever verfügbar natürlich).

    • Hi Marcel,

      ja Sherlock ist definitiv eine Burner-Serie! Wir waren auch an Staffel 3 dran, sie wurde uns leider weggeschnappt. Aber wir sind weiterhin in Verhandlungen und versuchen sie so schnell wie möglich wiederzubekommen. Ist ein hartes Ringen im Markt um die Top-Serien.

      The Wire hatten wir schon einmal im Programm und es sollte noch dieses Jahr wiederkommen.
      Ich kann dir im Moment Lilyhammer und The Sopranos ans Herz legen. Nicht ganz so clever wie der Sherlock, dafür mit noch mehr kauzigem Charme.

  14. Ich wollte mal fragen, kann man irgendwo wünsche äußern welche Serien man gerne auf Watchever hätte? Gibt´s da irgendwelche Umfrage Seiten bei euch?
    Spezielle würde mich mal interessieren wie es mit der Serie „Suits“ aussieht, wird es die vielleicht bald bei Watchever geben?

    • Hallo Finn,
      du kannst uns auf jedem Kanal schreiben, welche Wünsche du hast. Zum Beispiel auf Facebook oder Twitter. In gewissen Abständen verschicken wir auch Umfragen per eMail an unsere Kunden.
      Deinen Kommentar hier nehme ich auf. Wir sammeln alle Kundenwünsche und vergleichen sie mit unserer Nutzung, dann beraten wir gemeinsam welche der Wünsche zu realisieren sind. Suits steht schon auf der Wunschliste, die Lizenz ist im Moment aber noch geblockt von der TV-Konkurrenz 😉

  15. Die Serie Sherlock zB. ist eine äußerst gut Bewertete britische Serie, die demnächst aus dem Programm fliegt. Diese haben wir uns erst vor kurzem für uns gewonnen. Allerdings werden wir sie in dem noch verfügbaren Zeitraum nicht vollständig ansehen können. Hätte sie 3 Sterne oder weniger – ok. Aber bei 4,5 Sternen nicht akzeptabel.
    Die 3. Staffel Sherlock habt Ihr ebenfalls nicht im Programm (vermutlich Lizenzgründe) – aber bei einer Bewertung von 4,5 Sternen??
    Sollte euer Marktforschungsteam schlichtweg an den Nutzern vorbeiforschen… Ihr wisst welche Konkurrenz im Herbst auf euch zu kommen wird..

    Oder die Serie Torchwood, diese besteht aus 4 Staffeln. Aufgrund Lizenzrechten habt Ihr Staffel 1 – 3 (noch!) im Programm. Die 4. Staffel (musste) ich mir extern besorgen. Für fast diesen Einzelpreis hätte ich für einen geringen Aufpreis alle 4 Staffeln bekommen. Torchwood ist leider ein Nischenprodukt, dafür aber auch noch viel zu Anspruchsvoll:
    Sex and the City, Lipstick Jungle, Weeds, etc. sind deutlich schlechter bewertet, bleiben aber im Programm.

    Nach über 1 Jahr Watchever und beobachtung der Entwicklung bin ich leider offen für etwas anderes.

    • Hi Flo,

      ich verstehe deinen Ärger. Sehr sogar. Sherlock hätten wir gern behalten. Nun ist es so, dass manche Lizenzen günstiger sind als andere bzw. die Preise für Serien werden im Moment, auch auf Grund der Konkurrenz im Herbst, sehr sehr hochgetrieben.
      Wir beobachten und analysieren diese Entwicklung und legten dann fest, wie wir damit umgehen. Im Moment steigen wir nicht in diese Serien-Auktionen ein, wenn es uns nicht betriebswirtschaftlich erscheint. Denn wir haben nicht vor, teurer zu werden oder Einzelabrufe anzubieten. Der deutsche SVOD Markt wird meiner Meinung nach noch 2-3 Jahre brauchen, bis diese Entwicklung ausgeglichen ist. Wir hoffen, dass wir den Markt mit prägen werden, doch nicht für jeden Preis.

  16. Hi!
    Was passiert mit Serien die ich für den offlinemodus runter geladen habe?
    ZB wenn ich mir für die Ferien Sherlock Speicher, es aber am 30.7. Bei Euch im Programm offline geht…

  17. Ich habe es bereits mehrfach zusammen mit Verbesserungsvorschlägen geschrieben aber möchte es hier gerne nochmal öffentlich tun:

    watchever hat eine exzellente Film- und Serienpalette!
    Ich habe vorher einen anderen streaminganbieter genutzt und bin ertrunken in B- ach was sage ich, C-Movies. Wieviel Zeit ich auf der Suche nach einem guten Film verschwendet habe…
    Doch zurück zu watchever: die super Film/Serienauswahl gibt’s auch noch zu einem günstigen Monatspreis!
    Für mich und vermutlich viele „im Original kommt der Film noch viel besser rüber“-Fans toll: die meisten Filme gibt’s in deutsch und O-Ton. Ok, bei nicht-englischen Wünsche ich mir noch Untertitel aber hey, das kommt hoffentlich bald 🙂

    Weiter so, watchever!

    PS: nein, ich bekomme kein Geld für diese Lobpreisung, ist meine ehrliche Meinung.

    • Hi Nina,

      vielen Dank für das Lob! Unser Ziel ist es tatsächlich, dass unsere Zuschauer weniger suchen und mehr Zeit zum schauen zu haben 😉
      Untertitel sind bereits in Arbeit, wann die Entwicklung dafür fertig ist, kann ich noch nicht genau sagen.

      Herzlichen Dank noch mal für das Lob – ein gutes Karma ist dir gewiss.

      • Hallo Christian!

        Gibt es schon Neuigkeiten zum Thema Untertitel?
        Serien in OmU sind der einzige Grund, der mich noch bei Netflix hält.
        Ich würde liebendgern Serien in OmU und vor allem OFFLINE über euch schauen.

        • Hi Marcus,

          unser Player wird gerade generalüberholt. Untertitel sind dabei auch ind er Entwicklung allerdings wird das noch bis Mitte des Jahres dauern, den Katalog auch mit OmU auszustatten.
          Ich hoffe wir halten das Timing ein.

        • Hi Marcus,
          unser Player wird momentan überarbeitet um diese Funktion in der Zukunft anzubieten.
          Bis unser Katalog komplett mit OmU ausgestattet ist, wird es aber noch bis Mitte des Jahres dauern. Und erst dann werden wir das Feature Live stellen.

  18. Hallo,

    also ich wünsche mir zwei Funktionen:
    1. In der Film, Serienbeschreiben als letzten Eintrag „Verfügbar bis ……“
    2. Ebenfalls bei den Serien, eine Funktion wie bei Filmen „Anderen Kunden gefielen auch diese Serien…..“

    Danke

    • Hi Lars,

      1. wir testen hier die beste Position um es auf allen Interfaces einheitlich anzuzeigen.
      2. die Funktion gibt es bereits – an der gleichen Stelle wie bei den Filmen.

      • Hallo Christian,

        danke für deine Antwort, dies Funktion in Punkt 2 taucht bei mir im Menu des Apple TV´s nicht auf. Aber bei Filmen schon.

        • Hi Lars,
          im Apple TV sind wir leider sehr eingeschränkt in der Interface Gestaltung. Der Platz ist momentan für die Folgen einer Serie reserviert. Hoffentlich gibt es hier bald ein neues Template.

  19. Auch von meiner Seite ein Dankeschön für die eMailBenachrichtigung, auch wenn ich in dem Fall die Serie schon vor Wochen abgeschlossen hatte. Aber in meinem Fall lieber so als das ich mich wieder vor den Kopf gestoßen fühle, weil plötzlich eine Serie aus dem Programm verschwindet die ich noch sehen möchte. Für mich wäre es sinnvoll wenn zumindest auf der Watchlist das vorläufige Ende des Lizenszeitraumes angezeigt würde. 14 Tage vorab dies anzukündigen halte ich bei Serien die 8 Staffeln haben für etwas knapp bemessen. Ich schaue zwar mitunter bis zu 6 Folgen an einem Abend, aber nicht jeden Abend. Ab und an will ich auch mal wieder was anderes in der Zeit tun.
    Würden die Verleiher nicht so engstirnig sein, wäre das Ganze wesentlich weniger nervig.
    Da nicht jeder mit Offenheit und Transparenz umgehen kann ist es auch sinnvoll diejenigen nicht zu desillusionieren. Testet alles in Ruhe und gründlich bevor ihr es etabliert.
    Für mich seid Ihr auf dem rechten Weg und ich bin froh schon so lange bei diesem Marathon dabei zu sein und hoffe das er noch lange lange (positiv) weiter geht.

    • Hi Thomas,

      vielen Dank! Ja, der Marathon ist schon eher zu einem ein Iron Man Wettbewerb geworden. Aber ohne Fleiß kein Preis und wir mischen weiter mit. Leider sind wir in Deutschland noch nicht so weit wie in den USA – was vor allem mit unserer Fernsehlandschaft zu tun hat.
      Wir hoffen bald eine Lösung für euch zu haben, die es euch ermöglicht, einen entspannten Serien-Marathon zu starten ohne hetzen zu müssen 😉

  20. Interessant und verständlich-erklärt nur nicht warum ihr nicht auch weniger aktuelle dafür aber dennoch gute Serien versucht wie zb Highländer, buffy, matlock, … denn es gibt sicher eine menge User mit Nostalgie die gerne diese Serien mal komplett gesehen hätten – anstelle dessen versucht ihr den gleichen driss wie eure Konkurrenz auch und die grösste Konkurrenz für euch ist vm ab September auf dem Deutschen Markt aktiv was dann wirklich hart werden wird.

    • Hi Elvin,

      das sind tatsächlich gute Serien. Wir können an Hand der Nutzung unseres Services ableiten, ob unseren Zuschauer eine Serie gefallen würde, aber manchmal müssen wir auch auf unser Bauchgefühl vertrauen bzw. haben dafür unser Experten-Team. Die Mischung aus neuem und altem macht es und es kann gut sein, dass wir die genannten Serien von dir einmal ins Programm nehmen.
      Die Konkurrenz wird vor allem helfen, den Markt und die Richtlinien etwas aufzulockern. Da freuen wir uns drauf!

  21. Das ist natürlich nur bedingt erfreulich aber nachvollziehbar. Ich bin froh, dass Watchever das ganze per Newsletter ankündigt UND auf sein Blog verlinkt um es zu erläutern. Dafür ein großes Lob – kenn ich so von anderen Anbietern leider nicht…

  22. Ich bin gerade echt enttäuscht von dem bislang super Service und Angebot von Watchever. Seit Watchever bin ich zum Serienfan geworden, in der Annahme, mir „meine“ Serien in Ruhe und ohne Streß angucken zu können. Doch leider weit gefehlt. Das Filme ein „Ablaufdatum“ haben war mir bekannt und ich fand es auch nicht schlimm, da man einen Film mal eben an einem Abend gucken kann. Aber eine Serie wie bspw. Dr. Who mit 6 Staffeln bei Watchever kann ich nicht „mal eben bis zum 1.8.“ fertig gucken. Die Zeit dafür habe ich einfach nicht.

    Somit muss ich wohl nun demnächst mit lieb gewonnenen Ritualen brechen und den Doktor mit der Tardis in ein anderes Kontinuum ziehen lassen. Schade…. Manchmal, so scheint es, ist der Kauf von Serien doch sinnvoller als VOD und es bewahrheitet sich, das in Deutschland das Internet immer noch Neuland ist… 🙁

    Hoffentlich finde ich noch eine gute Alternative zu Doctor Who und Scandal… ansonsten heißt es schweren Herzens „bye bye“ Watchever… ;(

    • Hi Tom,

      das tut uns Leid, dass du nicht in Ruhe zu Ende schauen kannst. Wir bemühen uns, Doctor Who bald wieder im Programm zu haben.
      Nicht nur das Internet ist Neuland – auch der Lizenzhandel. Das ist noch nicht auf die Wünsche der Kunden ausgerichtet, sondern hauptsächlich auf wirtschaftliche Interessen. Wie das ausgeht zeigt die Musikbranche. Wie dem auch sei, wir hoffen hier weiter Pionierarbeit leisten zu können wir z.B. bei Breaking Bad, das wir kurz nach Ausstrahlung in den USA komplett anbieten konnten.

  23. Erstmal ein Lob an Watchever. Durch die Verfügbarkeit der letzten Breaking Bad Staffel nur wenige Tage nach Ausstrahlung in den Staaten hab ich ein Abo abgeschlossen und bin seitdem treuer Kunde und über die Angebotsvielfalt an sich zufrieden. Eine gute Mischung aus halbwegs aktuellen und älterem Content.

    Was mir aber überhaupt nicht gefällt ist die Transparenz bezüglich der Lizenzierungsdauer. Eine Info über auslaufende Serienstaffeln nur wenige Tage vor dem Stichtag ist einfach keine kundenorientierte Lösung. Ich vertrete wie viele andere hier den Standpunkt, dass eine kurze Info, wie „verfügbar bis 01.01.2015“ die beste Lösung wäre. Außerdem ist dies für alle Plattformen einfach und übersichtlich zu implementieren. Z.b. einfach mit zu den grundlegenden Infos, wie Produktionsjahr, Altersfreigabe, Sprache. Nur der Wille zur Transparenz muss da sein. 🙂

    Mittlerweile ist die Zahl der Serien, die ich abbrechen musste zu schauen bedeutend größer als diejenigen, die ich zu Ende gucken konnte.
    Als ich heute die Mail bekommen habe, dass Doctor Who 1 bis 6 aus dem Programm verschwindet, ist mir klar geworden, dass dies eine weitere Serie sein wird, die zu dieser Liste dazu kommt. Es ist einfach nicht praktikabel innerhalb von knapp einer Woche noch mehrere Staffeln zu schauen. Ich kann von Glück sprechen, wenn ich es bei Doctor Who wenigstens bis Ende Staffel 5 schaffe. Von Kunden die kürzlich erst mit der Serie begonnen haben ganz zu schweigen.

    Nach solchen sich wiederholenden Erfahrungen spiele ich immer mehr mit den Gedanken mein Abo zu kündigen, vor allem da bisher keine der Serien, die ich abbrechen musste zu schauen, ins Angebot zurück geschafft hat.

    • Hi Tomasz,

      wir sind sehr für Transparenz und haben mehrere Lösungen dafür getestet. Wenn wir für jeden Inhalt die Dauer der Lizenz angeben, dann ist das für den Kunden super. Noch besser ist es für die Konkurrenz, die den Inhalt von uns weg-lizensieren kann. Das ist ein harter Kampf mit noch härteren Bandagen.

      Andererseits werden uns auch oft Verwertungszeiträume vorgegeben. Das ist zum Beispiel bei „Lost“ der Fall. Die Serie dürfen wir nicht permanent online haben – sie kommt aber im Herbst wieder. Das ist leider die Vorgabe des Lizenzgebers.

  24. Finde die Benachrichtigung per email ja gut und verstehe, dass ihr nicht immer alles anbieten koennt.
    Wenn ich am 23.7 ne mail bekomme, dass Dr. Who komplett rausfliegt und ich erst bei Staffel 2 bin ist das allerdings sehr frustrierend. 4,5 Staffeln in einer Woche bekomm ich nun wirklich nicht hin 🙁 Erst recht wos im Moment abends fast unmoeglich ist ueberhaupt eine Folge komplett zu sehn.
    Ein bisschen frueher warnen oder Staffeln von unten nach oben nacheinander rausnehmen waere scho besser.
    Keine Ahnung ob euch das möglich ist.

    • Hi Jochen,
      technisch ist es uns natürlich möglich. Allerdings werden Lizenzen auch manchmal weggekauft und geblockt. Das ist wie in einem Auktionshaus und in diesem Fall hatten wir das Nachsehen.

  25. Mich würde auch mal interessieren, ob es evt. gute italienische, französische, japanische oder türkische Serien gibt. Sofern es da noch keine Synchronisation geben sollte, könnte man das ja als „Sprachenlernoffensive“ vermarkten. Würde mich freuen, wenn es sowas mit O-Ton geben würde (und idealerweise noch abschaltbare Untertitel ; ). Außerdem wäre das ziemlich einzigartig für einen Streamingdienst; quasi Alleinstellungsmerkmal!

    Noch was: Die Michael J Fox Show, welche oben schon von jemanden genannt wurde, würde ich auch sehr, sehr gerne sehen wollen.

    • Hi Christian,
      ja es gibt sehr sehr gute europäische Serien. Wir hatten da mit The Returned und Braquo echte Renner auf Französisch und mit Real Humans oder CSI Göteborg auf Schwedisch.
      Die Serien sind leider oft unbekannt in Deutschland aber wirklich gut. Wir werden weiterhin versuchen diese Art von Inhalten anzubieten.

      • Danke für die Antwort!
        Ja, es gibt wirklich gute ausländische Serien. Mit „Rebelde Way“ verbinden mich z.B. viele Kindheitserinnerungen. Kam leider nie vollständig auf DVD raus. Vielleicht kommt die Serie ja mal für euch 😉

        Ich weiß nicht ob ich damit in der Minderheit bin, aber: Jede Art von Anime auf Watchever wäre mir hochwillkommen!

  26. Im großen und ganzen war ich bisher sehr zufrieden mit Watchever und auch dem Angebot. Leider sind mir in letzter Zeit einige Dinge negativ aufgefallen. Unter anderem auch die Bedienung bzw. Benutzung des Offline Modus. Das nun aber direkt DREI meiner Lieblingsserien aus dem Programm genommen werden stößt mir doch sehr bitter auf. Sherlock weg…ohne dritte Staffel?!? Torchwood weg! Und zu guter letzt auch noch Doctor Who!!!
    Ich kann es bedingt verstehen, dass es aus lizenzrechtilichen Gründen nicht möglich ist, eine Serie immer im Program zu haben, allerdings habe ich kein Verständniss dafür, warum es nicht möglich sein soll, die Laufzeit der Serien in der Beschreibung anzugeben? Ein kleiner Textabschnitt mehr, bestehend aus ein paar Wörtern und Zahlen, sollte weder die Programmierer, noch die Kunden überfordern. Dies wird meiner Meinung doch eher aus Verkaufsstrategischen gründen nicht gemacht.
    Letztlich muss ich sagen, dass ich mir nun ernstlich überlege, mein Abo bei Watchever zu kündigen, da wie oben erwähnt, für mich direkt drei top Serien aus dem Programm fallen und ich schon seit einiger Zeit sehnlichst auf die siebte Staffel Dexter, sowie die vierte Staffel Walking Dead warte und auch diese Serien kommen irgendwie einfach nicht in euer Programm.

    • Hi Katrin,

      es ist möglich die Laufzeit einer Serie anzugeben. Verschiedene Positionen kommen dafür in Frage und wir testen die beste, die auf allen Interfaces gut lesbar funktioniert.
      Warum wir das nicht von Anfang an machen hat keinen verkaufsstrategischen, sondern einen wirtschaftlichen Grund: Uns könnte jemand die Serie weg-kaufen.
      Ähnlich wie bei Fussballspielern, deren Vertrag ausläuft, können die Serien dann „ablösefrei“ zur Konkurrenz, wo sie dann ein besseres Gehalt bekommen. Das ist für uns ärgerlich – aber umso mehr für euch, wenn ihr dort nicht Kunde seit.
      Es ist leider nicht so, dass wir hier auf allen Serien der Welt sitzen und sie euch aus irgendwelchen Gründen vorenthalten. Manche Serien können / dürfen wir noch nicht als SVOD anbieten. Das untersagen uns die Rechteinhaber, weil die Serie ggfs. noch auf einem anderen Kanal läuft bzw. noch sehr gute DVD Verkäufe erzielt. Ich kann das aus wirtschaftlichen Gründen verstehen. Eine hochwertig produzierte Serie wie The Walking Dead muss auch finanziert werden. Und wir wollen ja alle dass die geplanten 12 (!) Staffeln auch zu Stande kommen.

  27. Ich bin auch eher frustriert von der ganzen Aktion und schließe mich Katrin voll an.

    Ich habe erst vor kurzem von amazon prime hier zu watchever gewechselt, weil auch dort Sherlock, Dr. Who und Torchwood aus dem Programm genommen wurden. Und kaum bin ich knapp 3 Wochen hier, passiert das gleiche wieder. Ist doch nur nervig! Zum Glück bin ich noch im Probemonat, denn den werde ich so nicht verlängern, befürchte ich. Und um so schlimmer ist es, weil ich über die Xbox gucke und mir extra die Goldmitgliedschaft für 60 Euro zulegen musste, um die App überhaupt installieren zu können. Mit einer Warnung bzw. Anzeige, wann die Serienlizenz ausläuft, hätte ich mich mit gucken viel mehr beeilt. So schaffe ich wieder nicht alle Folgen.
    Und: mich tröstet bzw. beruhigt es in keinster Weise, wenn stattdessen andere Serien kommen, wenn ich genau diese drei gucken möchte ohne mir gleich mein DVD-BlueRay-Regal vollstellen zu müssen, nur damit dies auch weiterhin möglich ist.

    • Hi Jessica,

      auch die Konkurrenz muss (leider noch) nach den Regeln der Lizenzgeber spielen. Das ist am unerfreulichsten für euch Kunden. In einer idealen Welt sucht ihr euch 1 bis 2 eurer Lieblingsanbieter aus und gut.
      Das wäre auch unser Traum.
      Die Xbox Gold Mitgliedschaft brauchst du seit ca. 2 Monaten nicht mehr für WATCHEVER. Das hat Microsoft aufgehoben.
      DVDs und BluRays sind ein guter Punkt – so lange davon noch sooo viele verkauft werden, wird es weiter so bleiben, dass wir ab und an einen Inhalt aus dem Programm nehmen müssen. Aber der Markt wird sich verändern, da glauben wir fest dran.

      • Eure Xbox App funktioniert ohne Gold nicht. Man kommt rein, es wird aber kein Video abgespielt. Habe das erst vor einer Woche probiert.Alles andere, was ich bei der Xbox mit Internet mache, geht. Neuinstallation hilft nichts. Vielleicht ein Bug?

        • Hi Chris,

          das sollte nicht sein. Microsoft hat die Gold Mitgliedschaft für alle Streaming Services aufgehoben. Wir überprüfen sofort, wo der Fehler auf unserer Seite liegt.

          • Falls das bei der Fehlersuche hilft:
            1. Man kommt in die Watchever App rein
            2. Man kann in der Watchever App normal navigieren (mit der für die Xbox App leider typischen Zeitverzögerung von ca einer halben Sekunde teilweise 😉
            3. Man kann das Video starten. Wenn man das Video startet, erscheint 10 Sekunden der „Ladekreis“, und dann fliegt man wieder zu der Navigation, wo man grade war. (Also zu dem Bildschirm, wo „Video starten“ und so steht.

            Eure Wii-App ist leider auch recht instabil, die Videos stürzen öfters mal ab oder die Wii friert ein (und auf die Wii U App warte ich immer noch. Die bräuchte ich aber nicht mehr, wenn es auf der XBOX wieder funktionieren würde. Wobei die Navigation mit dem Wii U Gamepad bestimmt angenehmer wäre 😉

  28. Hallo Jessica, du hättest auch damals einfach eine 1 Monats Gold Mitgliedschaft kaufen können, kostete dann nur 4 € 🙂 Aber wie gesagt jetzt brauchst du sie nicht mehr für die Apps auf der Xbox. Das war ziemlich schäbig von Microsoft dass man für Services doppelt zahlen musste, das haben sie jetzt auch gelernt 🙂

  29. Ich wollte mich bei euch mal für Lillyhammer und noch mehr für Flight of the Conchords bedanken – toll, dass ihr solchen Serien eine Chance gebt 🙂
    Wenn ihr jetzt noch schafft, Shameless (US) oder True Detective zu bekommen, wäre das der Wahnsinn 🙂

  30. Insgesamt bin ich mit dem Angebot von Watchever sehr zufrieden, besonders weil viele Inhalte in OV angegeben werden. Aber auch ich bin mitten drin bei Doctor Who und betrauere die Pause ab Ende der Woche. Im Zuge der Kundenzufriedenheit wäre es vielleicht auch gut, in der Mail mit der Ankündigung der Pause gleich ein Voting anzuhängen. So habt ihr mehr Informationen darüber, wie beliebt die jeweilige Serie oder der Film ist und der Kunde hat nicht das Gefühl. dass ihm etwas ‚weggenommen‘ wird.

  31. Wenn ihr in eurer Benachrichtigungsmail im Betreff z.B. „“Sherlock“ wird ab dem 30.07.2014 eine Pause einlegen“ schreibt, kann ich dann davon ausgehen, dass wenn z.B. die 3. Staffel bei euch läuft, ich auch die ersten beiden Staffeln wieder sehen kann? Oder was soll das mit „eine Pause einlegen“ bedeuten??? Ebenso würde ich entweder ein Voting, wie oben schon vorgeschlagen oder eine „Meldestelle“ für Serienwünsche, wie es z.B. auch bei Napster/Rhapsody geht, dass ich Musik vorschlagen kann, die die dann ins Programm aufnehmen könnten.
    VG
    PS: Doctor Who ist auch in diesem Haushalt eine sehr gern gesehene Serie (weil es oft in den Comments angesprochen wurde), die nun auch im OV angeguckt werden sollte, was nun ja nicht mehr geht…

    • Hallo V-Mann,

      ja, wenn wir die 3. Staffeln lizensieren, dann auch die 1. und 2. dazu.
      Eine Pause einlegen bedeutet, dass wir in den Monaten, wo die Inhalte etwas weniger gesehen werden (das ist im Sommer ganz normal auf Grund des guten Wetters), die Lizenz pausieren.
      Denn die Lizenzkosten ändern sich leider nicht, wenn es weniger Leute gucken.
      Vorschläge könnt ihr uns gern auf Facebook, Twitter, per eMail oder hier in die Kommentare schreiben. Wir nehmen alles auf entscheiden z.T. auch auf dieser Basis, was wir einkaufen.
      Dochtor Who wurde übrigens um einen Monat verlängert. Also ab in die Tardis!

  32. Es tut so gut zu lesen, dass nicht nur ich/wir den angesprochenen Serien, die verschwinden sollen, hinterhertrauern und unser Abo überdenken werden. Auf FB schrieb mir Watchever, dass das Programm dem Sehverhalten der Kunden angepasst wird, das hat mich doch etwas irritiert angesichts der Rückmeldungen hier. Dachte schon, dass ich nie wieder einen VoD-Service mit meinen Lieblingsserien finde, wenn so das Massensehverhalten aussieht, aber dank eurer Nachrichten hier habe ich wieder etwas Hoffnung 😉

  33. Ein Hallo an Watchever

    Für mich ist es jetzt kein soo großes Problem, dass Serien auch mal wieder verschwinden. Bisher war ich noch gar nicht davon betroffen 🙂

    Auch dass das Angebot immer mal wieder wechselt ist für mich in Ordnung. So bleibt Raum, sich auch mal an Dinge heranzutasten, die man sich sonst nicht anschauen würde. Und außerdem habe ich von allen wichtigen Filmen und Serien, die DVDs sowieso bereits zu Hause oder auf meinem Einkaufszettel stehen.

    Eine Serie vermisse ich allerdings schmerzlich. „Picket Fences – Tatort Gartenzaun“
    Plant wachtever, diese Serie einzustellen? Bitte bitte bitte.
    Liebe Grüße
    Gabi

  34. Hallo,
    mich würde mal grundsätzlich interessieren wie lange es dauert bis Serien bei Watchever verfügbar sind, nach dem sie im TV liefen. Kann man das grob sagen?
    Ich schaue super gerne Serien im offline Modus beim Sport. Nur leider kenne ich mittlerweile alle Folgen von den Serien die ich gerne mag .
    Danke im Voraus 🙂

    • Hi Jenny,

      das ist sehr unterschiedlich. Manche Serien bekommt man schneller, manche nicht. Das ist sehr komplex, wer da alles mitspielt. Grob würde ich mal sagen, ca 6-12 Monate nach Ausstrahlung ist es erwünscht, die Serie im Flatrate Stream anzubieten. Dann muss man schauen, wie teuer der Inhalt ist und ob es sich rentiert ohne dass man den Preis erhöhen muss. Am liebsten würden wir Serien zeitgleich oder ein paar Stunden nach Ausstrahlung anbieten. Das klappt leider sehr selten und liegt meist nicht in unserer Macht. Aber wir sind guter Dinge, dass sich das mehr und mehr ändern wird 😉

  35. Hallo, fände es gut wenn die Anzahl der Filme und Serien noch erweitert werden. Da ich kein normales Fernsehprogramm mehr schaue bin ich mit den Serien und Filmen die meinem geschmack entspreche, relativ schnell durch. Dann steh ich vor dem Problem das ich nicht weiß was ich schauen soll.
    Wenn das aus kostengründen her nicht möglich ist wär ich auch gern bereit mehr zu bezahlen.
    Denke das kann man durch eine Interne Umfrage mal in Angriff nehmen. Villeicht gibts ja noch mehr die das so sehen.

    Da ich ein Fan von Tier und Natur Dokus bin, fänd ichs gut wenn es mehr geben Würde. Eigentlich ist es generell an Dokus knapp bestückt. Zumindes was meinem Geschmack entspricht.

    Würde mich freuen wenn Ihr Dragonball und Dragonball Z ins Programm aufnehmen würdet.
    Denke da gibts auch einige Interessenten für.
    Das könnte auch ein Startschuss für ein Interessengebiet sein das noch nicht so da ist – Die Mangaszene
    Denke dadurch könnt ihr auch nochmal einige Kunden gewinnen.
    Mehr Kunden bedeutet ja automatisch mehr Budget und mehr Filmauswahl was auch wiederum Kunden anspricht.

    Dann hab ich noch ein Vorschlag zum Ablaufdatum.
    Fügt doch einfach zur Film oder Staffelseite noch eine Zeile für das Ablaufdatum hinzu.
    Unter „Letzte Chance“ dann in Chronologischer Reihenfolge und einen „Wecker“ den man auf 7/14/21 Tage vor Ablauf stellen kann.

    So stell ich mir das vor und nicht anders!
    MfG

  36. Ich habe mir eigentlich nur wegen Doctor Who heute einen Account zugelegt und erst dann gesehen, dass die Serie wahrscheinlich morgen (?) aus dem Angebot verschwindet. Das ist super ärgerlich. Ein entsprechender Hinweis in der Beschreibung hätte da wirklich geholfen. Zumindest wäre es aber hilfreich, wenn in der Rubrik „Letzte Chance“ stehen würde, wie lang diese Chance denn besteht.

  37. Was ist daran so schwer, das Verschwinden einer Serie rechtzeitig anzukündigen?
    Dann macht es halt erst mal im Blog. Es aber gar nicht zu machen ist eine Frechheit!

    Wir waren bei Sopranos am Anfang der 5. Staffel und plötzlich ist es weg. So kann man seine Kunden sehr schnell wieder vergraulen.

    Eventuell hätte ich das Abo gar nicht erst abgeschlossen, wenn ich vorher gewusst hätte, dass ich die Soprano-Serie nicht komplett anschauen kann. Vielleicht hätte ich es aber doch abgeschlossen und meine Zeit mit einer anderen Serie bei euch besser geplant und wäre jetzt ein zufriedener Kunde, der nicht frustriert kündigt und die Kunde verbreitet.

    Unser Abo hat noch eine Restlaufzeit und wir werden in dieser keine Serie mehr anfangen, weil man ja gar nicht weiß, wann die dann auch plötzlich verschwindet.

    Wann kommen Sopranos Staffel 5 und 6 wieder?

    • Hi Sven,

      es tut mir leid, dass du frustriert bist. Mir geht es mit den Sopranos genauso. Leider schreibt uns HBO vor, wann wir die Serie online haben dürfen und wann nicht.
      Es werden uns Verwertungsfenster vorgegeben. In der Kategorie letzte Chance und im Newsletter weisen wir darauf hin, wenn eine Serie ausläuft.
      Das machen wir in der Regel 30 Tage vorher.

      • Hallo,

        ich bekomme die Newsletter und in diesen Stand nichts davon, dass Sopranos ausläuft. (Habe nochmals nachgeschaut: es gab überhaupt nur einen einzigen Hinweis auf die letzte Chance einer auslaufenden Serie: Sherlock)
        Und in der Kategorie „Letzte Chance“ fehlt die Information, wie lange die Chance noch währt. Aber ok, vielleicht hätte ich dort nachschauen können.

        Aber jetzt hilfreich wäre eine Antwort auf die Frage, wann Sopranos Staffeln 5 und 6 wieder laufen.

  38. Big Bang Theory jetzt fast vollständig aus dem Programm genommen – ist für mich vermutlich die Spitze des Eisbergs und der Dealbreaker für Watchever.

  39. Bei mir genau dasselbe! – Da wird beworben, dass Watchever Dr. Who komplett hat, man probiert das System aus, fängt an zu schauen und von heute auf morgen ist alles weg, Markierungen etc. und man wird mitten in der Staffel unterbrochen! – Ich glaube ihr habt keine Vorstellung wie ärgerlich sowas für potentielle Neukunden ist! Und wenn ich mir dann noch diese müden Marketing-Asussagen hier anschaue! – Reine Bauernfängerei! – So werde ich garantiert kein Abo abschließen!

  40. 30 Rock mitten im Monat von heute auf morgen aus dem Programm zu nehmen finde ich extrem uncool – mehrstaffelige Serien mag ich so nicht mehr angehen, wenn man nur durch Binge-Watching halbwegs sicher sein kann alle verfügbaren auch tatsächlich zu Gesicht zu bekommen.

    Bei anderen älteren Serien kann ich mich nicht des Eindrucks verwehren, dass nur der DVD/Blu-ray-Verkauf höherer Staffeln durch frisch angefixte Zuseher gepusht werden soll (z.B. Southland Staffel 1, wobei Staffel 2 nur als Doppel 1+2 verkauft wird und Staffel 3 auch schon ewig im Handel ist).

    Aktuell (Samstag 22 Uhr) funktionieren weder AppleTV („Verbindung zu Watchever herstellen“ und spinning wheel) noch iPad App („Es besteht keine Internetverbindung“ – is‘ klar bzw. „Wir sind dabei unsere Kapazitäten zu erweitern“ – samstags! ) – das sieht für mich aktuell nach Panik vor dem Marktstart des Mitbewerbers an, dem ich bisher gelassen entgegen gesehen hatte.

    Schade, ich fand’s bisher ganz gut hier.

  41. Eine Frechheit „The Big Bang Theory“ herauszunehmen! Habe mir Watchever nur aus diesem Grund zugelegt. Paar Tage später alles weg. WERDE SOFORT KÜNDIGEN!!!

  42. Ich schließe mich vielen meiner Vorredner an und sehe es als eine Unverschämtheit kein Ende-Datum einer Staffel anzugeben. Die Ausrede „nicht allen Nutzern hilft“ kann man wohl kaum ernst nehmen.

  43. Dem stimme ich auch zu. Man kann ja gar keinen Videoabend planen. Z.B steht die Serie Monk unter letzter Chance. Man konnte mir heute sagen, dass die Serie ca. noch 1 Woche verfügbar ist. Das ist sehr schade. Zudem sollte es auch möglich sein, einem wichtige Serien/File gegen angemessene Gebühr zu kaufen, so dass man sie dauerhaft behält. Eine Staffel von Monk wäre mir ca. 10 Euro wert.

  44. Hi,ich wollte mal fragen ob es schon einen Termin für die 7+8 Staffel von Dexter gibt.
    Zu Watchever: Ich bin im großen und Ganzen eigentlich zufrieden mit Watchever. Das einzige was ich schade finde ist das es keinen 5.1 Sound gibt und Untertitel wären auch nicht schlecht.Für den Preis finde ich das Gesamtpaket gut

  45. In diversen Kommentaren ist die Möglichkeit der E-Mail-Benachrichtigung angeklungen. Bisher kenne ich dies bei Titeln die bald verfügbar sind, bei denen ich eine Mail bekomme, wenn ich auf „erinnern“ geklickt habe.

    Aus den Kommentaren habe ich das so herausgelesen, dass es auch die Möglichkeit gibt bei auslaufenden Titeln benachrichtigt zu werden. Ist das richtig? Und wenn ja, wie bewerkstellige ich das?

    Vielen Dank im Voraus!

    • Das funktioniert über die Aktivierung der Newsletter. Allerdings können wir technisch noch nicht bei jedem Titel daran erinnern. Wir arbeiten aber an einer Lösung.

  46. Menno, war mitten am Dexter gucken 🙁 und jetzt: Weg isser. Aber vielleicht kommt er mit den beiden neuen Staffeln zurück?
    Und habt ihr evtl schon einen Termin, wann die nächsten Staffeln Weeds bei euch laufen?

    • Dexter Morgan macht Pause. Nancy Botwin ist noch etwas zurückhaltend und will sich noch nicht festlegen, wann sie wieder ein Date mit uns hat. 😉

  47. Mit ist es vollkommen unverständlich warum nicht bei jeder Folge angegeben werden kann wie lange sie im Programm ist, Ich habe gerade bei Sky Snap gekündigt, weil das Angebot etwas dünn war und bin wegen der Download Funktion bei Wachtever gelandet. Das war vor 2 Tagen. Ich lade mir 4 Folgen von Fringe auf mein iphone weil es unter letzter Chance geführt war und was war heute? Alle 4 Staffeln verschwunden, einfach gelöscht ohne Vorwarnung ohne dass ich sie anschauen konnte. Offensichtlich ist da ein Lösch Automatismus wenn die Serie ausläuft, online ist sie auch weg. Bei Sky Snap hätte man wenigstens gewusst wie lange der Inhalt verfügbar ist und zwar AUF DEN TAG GENAU bei jeder Folge!!!! Das ist wirklich ein Kellerkriterium für Euren Service, werde dann wohl nach den 2 Monaten einen anderen Dienst austesten müssen……

  48. Hi,
    danke das es „Star Trek Voyager“ in euer Programm geschafft hat.
    Seht ihr ne Chance auch „Star Trek Deep Space Nine“ ins Programm zu holen, die Serie wird leider sehr selten ausgestrahlt.

    Gruß Apollo

    • Hey Apollo,

      geplant ist „Deep Space Nine“ nicht. Aber ich nehme deinen Vorschlag in unsere Content-Liste auf und leite ihn an unser Content-Team weiter.

      LG
      Yücel

  49. Hallo Watchever Team,
    auch in bin gerade in das Problem der gelöschten Serien mitten in einer Episode hineingelaufen.
    Wenn ich beim Überfliegen des Blogs nicht komplett daneben liege, seid ihr seit Juni daran, „eine noch bessere Lösung“ und die „beste Positionierung“ für die Darstellung des Enddatums eines Films oder einer Serie zu finden.
    Den Kunden und auch euch dürfte klar werden, dass leider langsam etwas von der Glaubwürdigkeit flöten geht.
    In einigen Kommentaren lasst ihr durchblicken, dass ihr die Information eher wegen der Konkurrenz nicht ganz so transparent darstellen wollt.
    Wie dem jetzt genau auch sei, ich kenne mich mit dem Film-Lizenz-Geschäft nicht aus … aber es ist für viele Kunden ein ständig wiederkehrender und nicht zufriedenstellender Zustand.
    Wie viele andere Kunden habe auch ich mich für euren Dienst entschieden, um „relativ“ eigenständig und unabhängig entscheiden zu können, wann ich was sehen möchte.
    Dabei verstehen wir wahrscheinlich alle, dass aus finanziellen Gründen nicht wirklich immer alles online angeboten werden kann, weil ihr in unserem Sinne ökonomisch haushalten wollt.
    Was euch unterm Strich wohl auch sehr gut gelingt, dafür ein großes Lob von meiner Seite. Ein umfangreiches und vielfältiges Programm zu einem vergleichsweise niedrigen und stabilen Monatsbeitrag.
    Aber wie einige schon geschrieben haben: Die Frustration mitten in einer Serie in eine Löschung hineinzulaufen, weil man nicht ständig die Rubrik „letzte Chance“ prüft, ist erheblich. Und auch dann … wenn gleich drei oder vier Staffeln in zwei Wochen entfernt werden sollen, wird sich kein vernünftiger Mensch die Nächte um die Ohren schlagen, um ja das Finale nicht zu verpassen.
    Deshalb würde ich mir wünschen, da jetzt ja auch einige Monate verstrichen sind, ein paar klare und verlässliche Antworten zu bekommen.
    Wird es das Enddatum – bspw. auf der iPhone App und über Apple TV – in absehbarer Zukunft geben?
    Wird man klar und rechtzeitig informiert, was bspw. bei sechs entfernten Staffeln Doctor Who doch etwas früher als zwei Wochen vor Ende sein sollte?
    Besten Dank und schönen Abend!

    • Hi Simon,

      wir müssen für diese Entwicklung nicht nur unsere Interfaces, die unsere Kunden zu Gesicht bekommen, ändern. Sondern auch unser Backend, also das System, das hinter den Kulissen alle Filme und Serien verwaltet. Das ist ein umso größerer Aufwand. Wir sind an der Entwicklung dran, allerdings ist der Zeitraum für das Update noch unklar.
      Sorry, dass ich hier kein genaueres Datum nennen kann.

  50. Hi, ich wollte mal fragen wie weit die Entwicklung mit Untertitel schon ist. Ich finde watchever klasse, aber ich habe auch Menschen um mich herum, die Hörgeschädigt sind! Würde gerne öfters mit diese Leute Filme anschauen, nur ohne UT wirds schwer…

    Gruß Michael

    • Hallo Thorsten,

      wie du schon gemerkt hast, ist „The Big Bang Theory“ nicht verfügbar, da die Lizenz abgelaufen ist. Zurzeit arbeitet unser Content-Team an unserem Serien- Filmangebot für 2015. Ob TBBT dabei sein wird, können wir dir aktuell noch nicht sagen. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir das hier im Blog kommunizieren.

      LG
      Yücel

  51. Wenn TBBT im Januar nicht wieder dabei ist, werde ich mein Watchever Abo kündigen. Der restliche *** ist für mich größtenteils nicht interessant und wird bei uns nur wenig gesehen. Macht also dann keinen Sinn mehr für uns…

  52. Liebes Watchever Team
    Ich habe mir soeben ein Watchever Konto zugelegt damit ich die Staffel Dexter weitergucken kann,
    Als ich im Internet eingegeben habe „Watchever Dexter“ wurde mir angezeigt, dass ich mir Dexter sofort ansehen kann, wie ich nun festgestellt habe existiert diese Serie nicht. Ich würde doch sehr darum bitten, dass ich Dexter wenigsten nicht angezeigt bekomme wenn ich danach suche. Möglicherweise können dadurch weitere unzufriedene Kunden vermieden werden. Habe nun immerhin erfolgreich mein Geld zum Fenster herausgeschmissen.

  53. Hallo Watchever-Team,

    ich bin seit dem ersten Tag bis heute ununterbrochen WE-Kunde. Lange Zeit war ich damit auch sehr zufrieden, auch mit dem Preis-Leistungsverhältnis. Auch die Technik scheint inzwischen recht stabil zu laufen. Zwei Dinge stören mich aber immer mehr:

    1. Das Angebot (bspw. im SF- und Mystery-Bereich ist inzwischen sehr ausgedünnt. Wo es vor Monaten noch eine richtig gute Auswahl gab, hat sich das Blatt inzwischen deutlich gewendet. Folgende Serien sind bspw. weggefallen:

    – Doctor Who
    – Warehouse 13
    – Eureka
    .- Battlestar Galactica
    – Tochwood
    – Haven
    – Real Humans
    usw.

    Hinzugekommen ist erfreulicherweise ST -Voyager, das ich ganz gesehen habe. Als ich nach dieser Serie einen Blick in die SF-/Mystery-Rubrik riskierte musste ich aber leider feststellen, dass dort die meisten interessanten Serien verschwunden sind. Und da tut sich auch gerade nicht wirklich etwas.

    2. Mehrfach ist es mir bei Serien passiert, dass diese aus dem Programm genommen wurden, ohne dass man das wissen konnte. Da hatte ich vielleicht eine Staffel gesehen, und kurz darauf war alles weg. Das ist mehr als ärgerlich. Eine Zeitangabe über die Verfügbarkeit ist daher ein Muß. Das haben hier auch schon sehr viele geschrieben.

    3. Neue interessante Filme / Serien kommen in der letzten Zeit seltener.

    Fazit:
    So macht das langsam keinen Spaß mehr. Und eine Besserung ist für mich nicht in Sicht. Leider ziehen da langsam die Mitbewerber an WE vorbei, was eigentlich schade ist. Ich werde das jetzt noch etwas beobachten. Sollte sich das nicht wesentlich ändern werde ich wohl kündigen bzw. meinen Account vorläufig stilllegen. Ich fände es allerdings schade.

    viele liebe Grüße
    Alexander

  54. Liebes Watchever Team,
    Ich nutze Watchever jetzt schon sehr lange und bin vor ungefähr 2 Monaten auf die Serie „Lost“ gestoßen. Doch nun wurde diese Serie aus dem Programm genommen und nun steh ich da mittendrin… Hoffe, dass ihr „Lost“ wieder ins Programm nehmt!
    LG

  55. Liebes Watchever-Team,
    wie viele andere hier in diesem Blog bin ich heute voll in das Thema „gelöschte Serie“ hineingelaufen. Ihr scheint ab heute – 1. März – LOST aus dem Programm genommen zu haben. Ich bin so was von frustriert – nicht nur ich, die gesamte Familie. Es ist ja ok, dass Serien bei Euch auslaufen und neue Serien hinzukommen, aber warum könnt Ihr das nicht ankündigen? Der einfache Vorschlag, die Verfügbarkeit bei jeder Serie im Programm mit einzublenden, kann ja nicht so schwer umzusetzen sein (von Nik vom 11.7.2014 !!!). Dann kann man wenigstens planen, aber so geht man in Euer Programm und ups – Serie weg.
    Weiter oben im Blog steht, dass Ihr an einer besseren Lösung arbeitet, aber leider sieht man davon nichts. Warum nehmt Ihr bis dahin nicht die einfache Lösung und ändert das dann, wenn Ihr eine bessere habt. Verstehe ich nicht. Als Kunde möchte ich eigentlich informiert werden, wenn sich das Programm ändert. Das gilt für neue Angebote (was Ihr ja macht), aber auch für auslaufende Angebote.
    Sehr frustriert – Oliver

    • Ich habe meinen Frust über das unangekündigte Ablaufen von „Lost“ auch per Email mit der Supportgruppe von Watchever angesprochen. Hier die Antwort:

      ==
      „….vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie wünschen sich die Serie „Lost“ wieder im Programm von WATCHEVER. Ihr Interesse Ihre Lieblingsserie zu sehen verstehen wir.

      Serien und Filme, die Sie bei WATCHEVER sehen, werden aus lizenzrechtlichen Gründen nach einer zuvor festgelegten Ausstrahlungsdauer aus dem Programm genommen. In der Regel kündigen wir dies zwei bis drei Wochen im Voraus unter der Rubrik „Letzte Chance“ an.

      Viele dieser Titel kommen aber nach einer kurzen Pause wieder ins Programm zurück. Wann die Serie „Lost“ wieder verfügbar sein wird, können wir Ihnen im Moment leider nicht mitteilen. Wenn Sie über Neuigkeiten bei WATCHEVER auf dem Laufenden bleiben möchten, können Sie den Newsletter abonnieren. Gehen Sie dazu unter „Mein Account“ in die Rubrik „Newsletter“, setzen ein Häkchen in das Kästchen und speichern Ihre Änderung.

      Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern per E-Mail an support@watchever.de oder telefonisch unter 030 – 20 17 96 69 zur Verfügung.“

      ==
      Ich denke, dass ist nicht wirklich zielführend. Ich schaue jedenfalls nicht jede Woche in „letzte Chance“, wenn ich eine Serie anschaue (unabhängig davon, dass ich jetzt erst weiß, dass es das gibt). Und in „letzte Chance“ stehen zwar die Serien, die ablaufen werden, aber man sieht nicht, WANN eine Serie / Film aus dem Programm genommen wird. Also richtig helfen tut das nicht.
      Ich verstehe nicht, warum das Ablaufdatum nicht direkt in das Programm geschrieben wird – dann sieht man das und weiß Bescheid.

  56. Liebes Watchever-Team,
    ich hätte bezüglich der Serien WolfsBlood, Weeds eine frage gibt es davon weitere Staffeln bzw ab wann könnten die bei euch Laufen ?
    mfg

Hinterlasse eine Antwort